in

„Sex Sells”: Darum zeigt Cauzifer bei ihren Cosplays so viel nackte Haut

Cosplayerin Cauzifer zeigt viel nackte Haut
Auf Instagram und OnlyFans hat Cauzifer mit sexy Cosplays großen Erfolg. Fotos: cauzifer/Instagram

Das deutsche Cosplay-Model Cauzifer (23) reitet aktuell auf der Welle des Erfolgs. Auf OnlyFans gehen ihre sexy Cosplay Inhalte viral – ohne dass sie Pornos oder Nacktfotos veröffentlichen muss. „Erocosplay“ nennt Cauzifer ihren Stil. Nachahmerinnen empfiehlt sie jedoch, die eigenen Grenzen einzuhalten.

Sexy Cosplays machen Cauzifer auf OnlyFans berühmt

Mit rund 45.000 Followern auf Instagram ist Cauzifer noch nicht im Olymp der Influencerinnen angekommen, doch ihr Profil wirkt durchweg professionell. Mal zeigt sie sich als sexy Kämpferin Fran aus Final Fantasy, mal als die versklavte Prinzessin Leia aus Star Wars.

Ihre Cosplays reichen von sinnlich bis verspielt, aber eins haben sie alle gemeinsam: Die Charaktere zeigt Cauzifer vor allem von ihrer erotischen Seite. Auch mit anderen Bekanntheiten der Cosplay-Szene arbeitet Cauzifer für ihre heißen Shootings gelegentlich zusammen.

Anzeige

Cauzifer vermarktet „Erocosplay“ auf OnlyFans

Tagesaktuell sind die meisten Fotos auf Instagram jedoch nicht, denn Cauzifer fokussiert sich zunehmend auf ihre zahlenden Fans. Über OnlyFans können diese ihre sexy Cosplays abonnieren und ebenfalls in den exklusiven Kontakt mit dem jungen Model treten.

Auf Twitter verrät Cauzifer, wie erfolgreich ihre Inhalte bei OnlyFans sind. Zu den 2,3 Prozent der am meisten abonnierten Profilen soll sie demnach gehören – und das, obwohl Cauzifer bei OnlyFans nicht einmal unzensierte Nudes, geschweige denn Pornos postet. Auf den Nacktfotos, die Cauzifer online stellt, verdeckt sie ihre intimsten Zonen stattdessen gekonnt.

Sexy Cosplays sind Cauzifers Job

Als „Erocosplay“ bezeichnet sie den Mix aus Erotik und Cosplay. Nicht immer geht es darum, die Charaktere so darzustellen, wie sie in Videospielen, Animes und Co gezeigt werden. Gerne legt Cauzifer hier noch eine Portion Sexyness oben drauf. 

„Sex sells. Es kommt einfach sehr gut an und macht mir Spaß“, erklärt sie in einem Gastbeitrag für die Cosplayerin SajaLyn. Mittlerweile ist Cauzifer mit ihren heißen Bildern so bekannt geworden, dass es ihr Job ist. Die meisten ihrer zahlenden Fans sind Männer zwischen 18 und 30 Jahren. 

Cauzifer Nude Foto
Cauzifer bedient mit ihren erotischen Fotos auch Fetisch-Themen. Foto: cauzifer/Instagram

Einen Großteil ihrer Arbeit nimmt die Herstellung der Requisiten und Kostüme für ihre Erocosplays in Anspruch. Obwohl Cauzifer für ihren heißen Content selten viel Kleidung trägt, benötigen die Outfits viel Zeit und Liebe zum Detail.

Cauzifer warnt: Cosplayerinnen sollen die eigenen Grenzen einhalten

In ihrem Beitrag berichtet Cauzifer auch davon, dass sie aufgrund ihrer erotischen Tätigkeit häufig unterschätzt wird. Viele Menschen seien überrascht, wenn sie feststellen, dass sie trotz Cosplay-Karriere einen Universitätsabschluss hat. Ein Schicksal, dass sich Cauzifer mit vielen Pornostars und XXX-Models teilt.

„Ich ‚kann‘ schon was anderes, aber das Cosplayen in der Form macht mir einfach Spaß“, erklärt Cauzifer. Allerdings bekomme man häufig Anfragen von Personen, welche die eigenen Grenzen nicht respektieren wollen. Da müsse man standhaft bleiben, erklärt sie.

Dementsprechend warnt sie auch andere Cosplayer vor den Risiken des schnellen Erfolgs. „Setze dir vorab Grenzen und Limits. Mach es nicht nur fürs Geld“, richtet sie sich an Nachahmer. Bei ihr selbst scheint das schließlich zu funktionieren. Obwohl sie ihre eigenen Grenzen einhält, wurden ihre Bilder auf OnlyFans bisher über 27.000 Mal geliked.

Text: Nils

Die Markenbotschafterinnen der Sexmesse Venus

Von der Onlyfans-Mom bis zur Fetisch-Diva: Das sind die 7 Markenbotschafterinnen der Sexmesse Venus Berlin

Das neue Gesicht der Sexmesse Venus 2023 Anne Wünsche

Erst Momfluencerin, jetzt Erotikstar: Anne Wünsche ist das neue Gesicht der Sexmesse „Venus“